TC Abtsteinach

Historie

Der Tennisclub Abtsteinach wurde am 30. November 1989 als eigenständiger und gemeinnütziger Verein gegründet.   Die Anfänge der Tennisaktivitäten in Abtsteinach gehen allerdings zurück bis Mitte der 70er Jahre. Damals fanden sich einige Gleichgesinnte zusammen, die den Tennissport in der Region bekannter machen und ihn auch gemeinsam aktiv betreiben wollten.                                                                                                   

Als "Unterabteilung" des Fußballclub Ober-Abtsteinach wurde noch ohne eigene Tennisplätze gespielt, da diese in der Anfangszeit kaum finanzierbar waren. Viele Jahre wurden die Matches auf einem Asphaltplatz ausgetragen.

Mit wachsender Mitgliederzahl war es jedoch zwingend erforderlich, den zahlreichen Tennisinteressierten auch adäquate Spielmöglichkeiten zu bieten. Nach Gründung eines eigenständigen Vereins und den folgenden Jahren der Planung und Verhandlungen, konnte im Jahr 1991 auch dieses Vorhaben realisiert werden.

Heute verfügt der Verein über eine kleine, aber feine Anlage mit drei Sandplätzen, ein kleines Vereinshaus (die "Tennishütte"), sowie einen Anbau mit Duschräumen und Toiletten. Insgesamt hat der TC Abtsteinach zurzeit 124 Mitglieder. Das vorrangige Ziel ist es, die Nachwuchsarbeit zu fördern und allen unseren Mitgliedern Abwechslung vom schulischen oder beruflichen Alltag zu bieten.

Die bisherigen Vorsitzenden des TC Abtsteinach e.V.

 

1989 - 1993          Hans Wittmann

1994 - 1995          Walter Toussaint

1996 - 1997          Otto Albrecht

1998 - 2014          Konrad Abraham

2015 - heute         Hans Wetzel